Stand: 5.08.2016


Adamas Verlag Köln

Home | Autoren | Neuere Werke | Verlag | Shop 

 

Aktuelles


LIEBE – Die große Chance

Statistiken zufolge ist heute das Haltbarkeitsdatum von Paarbeziehungen sehr niedrig. Selbstsucht, Ungeduld und sexuelle Frustration bilden häufig die Ursachen für gescheiterte Ehen. Dieses Scheitern wird jedoch in der Öffentlichkeit verharmlost: Statt der zutiefst menschlichen Sehnsucht nach bleibender Liebe gilt das medial propagierte und somit verstärkte Prinzip „für länger“.

Gewiss ist eine dauerhafte Paarbeziehung nicht problemlos und oftmals mit großen menschlichen Herausforderungen verbunden, ist doch die Liebe Freiheit und Gefängnis zugleich, sie lebt aus Nähe und Distanz, aus Sich-Verschenken und doch Man-selber-Bleiben.

Hilfe für die vielfältigen Verwicklungen, Probleme und scheinbaren Ausweglosigkeiten kommt heute u.a. von der Psychotherapie, jener Kunst, negative Verhaltensweisen zum Positiven hin zu verändern.

Enrique Rojas, Professor für Psychiatrie und medizinische Psychologie, hat seine langjährige Erfahrung als Paar-Therapeut in seinem Buch „LIEBE – die große Chance“ zusammengefasst, das nun auch in deutscher Sprache vorliegt.
Darin verfolgt er das ewige Thema „Liebe“ von der ersten rauschhaften Verliebtheit zweier Menschen durch alle ihre Stadien bis zur schließlich vernunftgesteuerten Frage, ob eine Liebesbeziehung auf einem soliden Fundament ruht.

Der Leser findet einerseits Ratschläge für angehende Ehepaare. Gestützt auf ausgewählte Fallstudien aus seiner psychotherapeutischen Praxis geht der Autor den Ursachen für ernsthafte Probleme in Paarbeziehungen nach und zeigt Wege ihrer Heilung auf. Andererseits erfährt man nützliche Verhaltensregeln zur Vermeidung bzw. Lösung von Ehekonflikten. Rojas geht auch der Frage nach, inwieweit „ähnliche spirituelle Grundlagen“ für die Dauerhaftigkeit einer Ehe bedeutsam sind. Amerikanische Langzeitstudien zeigen, dass religiöse Bildung die eheliche Stabilität stützt. „Das Christentum gibt der Liebe ein Siegel der Fülle. Es erhebt sie von der natürlichen auf die übernatürliche Ebene“, so Rojas.

Bekanntermaßen scheitern Paarbeziehungen oftmals an mangelnder Kenntnis der vielfältigen Komponenten partnerschaftlicher Liebe. Rojas’ Buch ist somit ein äußerst nützliches Kompendium in Sachen Liebe und Ehe. Im bewussten Verzicht auf eine schwer verständliche Fachsprache empfiehlt sich „LIEBE – die große Chance“ als nützlicher Ratgeber. Das Buch sollte gerade auch jungen Menschen in der Frage der richtigen Partnerwahl zur rechtzeitigen Orientierung an die Hand gegeben werden.

 


Neuerscheinungen


Enrique Rojas

LIEBE – Die große Chance

226 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, 15,90 €

ISBN 978 3 937626 35 2

>>> Shop


Enrique Rojas ist Professor für Psychiatrie und klinische Psychologie sowie Direktor des Spanischen Instituts für Psychiatrische Forschung in Madrid. Seine Publikationen beschäftigen sich einerseits mit Studien zu den Themen Depression, Angstneurosen und Persönlichkeitsstörungen, darüber hinaus hat er Essays über Glück, Liebe und Gefühlskälte, Problembewältigung und die Gestaltungskraft des Willens veröffentlicht.
Seine Bücher sind in zahlreichen Sprachen erschienen.
Enrique Rochas ist verheiratet und Vater von fünf Kindern.